Wie bindet man eine Krawatte? Entdecke die Krawatte-Binden-Anleitung

von Jade Johnson | Herren | 2018-09-25
Krawatten binden Anleitung

Du fragst Dich auch: wie bindet man eine Krawatte richtig? Eine Krawatte binden ist nicht so einfach aber mit unserer Krawatte-binden-Anleitung klappt es bestimmt. Wir zeigen Dir die gängigsten Knoten: vom Doppelten Windsor über den einfachen Knoten und erklären wann welcher Krawattenknoten am besten passt und wie man ihn am besten bindet und das alles in einer übersichtlichen Fotogallerie. Also finde auch du heraus wie man einen Schlips binden kann.

Wann welcher Krawattenknoten

Wann welcher Krawattenknoten? 

Doppelter Windsor, einfacher Knoten, amerikanischer Knoten. Namen gibt es viele, aber wann welcher Krawattenknoten der richtige ist, ist dabei noch nicht ganz klar. Im großen und ganzen gilt: ein einfacher Knoten ist meistens genug. Er ist einfach und passt immer. Wer andere Knoten im petto hat, der kann allerdings beeindrucken: deshalb lohnt es sich zu lernen: wie bindet man eine Krawatte auf verschiedene Weisen. So kann ein außergewöhnlicher Krawattenknoten durchaus ein Gesprächsaufhänger werden. Also unbedingt ausprobieren! Entdecke hier den perfekten Krawattenknoten nach Anlass: 
Hochzeit: was gefällt
Beerdigung: Doppelter Windsor
Büro: einfacher Knoten

Krawattenknoten binden: so geht der einfache Knoten

Der einfache Knoten lässt sich in vier einfachen Schritten binden. Der Anfänger-Krawattenknoten ist perfekt für alle Anlässe und Kragen und gehört zu den beliebtesten Krawattenknoten. Wie bindet man einen Krawattenknoten einfach? Schaue unsere Krawatten-binden-Anleitung für den einfachen Knoten an: 

Wie bindet man eine Krawatte? Entdecke die Krawatte-Binden-Anleitung
  1. Lege das schmale Ende der Krawatte über das breite Ende der Krawatte. 
  2. Ziehe das breite Ende über das schmale Ende
  3. Führe das breite Ende über das Schmale herum
  4. Ziehe das breite Ende Richtung Hals, stecke den Finger in die Schlinge und schiebe das breite Ende durch die Schlinge während Du den Finger wieder raus ziehst. 
  5. Halte das schmale Ende fest und ziehe leicht am breiten Ende. Schiebe den Knoten bis zum obersten Hemdknopf. Fertig!

Krawatte-binden-Anleitung für den Kleinen Knoten

Der kleine Knoten ist wie der Name bereits sagt klein und eignet sich besonders bei dicken Stoffen. Bei Krawatten mit viel Stoff wirkt dieser Krawattenknoten ruhig. Erfahre als hier: wie bindet man eine Krawatte mit einem kleinen Knoten:

Krawatten binden
  1. Lege die Krawatte um den Hals und drehe das breite Ende um 180°. Am einfachsten geht dies, wenn Du die Krawatte verkehrt herum um den Hals legst. Achte darauf, dass das breite Ende länger ist als das Kurze.
  2. Kreuze das schmale Ende über das Breite.
  3. Wickele das breite Ende über das Schmale.
  4. Halte die Schlinge mit einer Hand fest und ziehe das breite Ende mit der Krawatte nach oben. Streiche dabei das breite Ende glatt und ziehe es durch die Schlinge.
  5. Richte den Krawattenknoten aus und schiebe ihn nach oben.

Wie bindet man eine Krawatte: Amerikanischer Knoten

Der amerikanische Knoten auch als Shelby Knoten bekannt, ist eine perfekte Alternative zum Windsor. Er ist auch relativ breit und unauffällig, aber leichter zu binden als der Windsorknoten. Gerade dies macht ihn zu einem beliebten Krawattenknoten. Erfahre in unserer Krawatte-binden-Anleitung, wie man den amerikanischen Knoten bindet:

Wie bindet man eine Krawatte
  1. Überkreuze die beiden Ende der Krawatte mit der Naht nach außen. Das schmale Ende liegt dabei über dem breiten und schaut nach rechts.

  2. Das breite Ende wird durch die Schlinge nach oben gezogen und dann wieder nach unten gesteckt.

  3. Ziehe die so entstandene Bindung vorsichtig fest.

  4. Lege das breite Ende von links nach rechts über das Schmale.

  5. Führe das Ende nochmals durch die Schlinge nach oben. Stecke das breite Ende durch die entstandene Schlaufe nach unten.

  6. Ziehe den Knoten fest. Fertig!

Zuletzt: Doppelter Windsor binden

Der doppelte Windsor gehört zu den Klassikern, ist allerdings auch einer der schwierigeren Krawattenknoten und eher was für Fortgeschrittene. Der Doppelte Windsor eignet sich besonders für weite Kragen, da er diese schön ausfüllt. Wie bindet man eine Krawatte mit einem doppelten Windsor: Lese unsere Krawatte-binden-Anleitung für den Doppelten Windsor:

wie binde ich eine krawatte - doppelter windsor binden
  1. Bei dem doppelten Windsor handelt es sich um einen doppelten Knoten. Achte also darauf, dass das breite Ende lang hängen bleibt.
  2. Führe das breite Ende unter der Krawatte nach oben durch die Halsschlinge.
  3. Bilde eine Schlaufe indem Du das breite Ende einmal umschlägst.
  4. Führe die breite Seite schräg hinter der Krawatte durch.
  5. Bilde auf der anderen Seite eine weitere Schlaufe, indem Du die Krawatte über die Schlinge legst und sie nach hinten umschlägst.
  6. Lege das breite Ende noch einmal über das schmale Ende.
  7. Schlage die Krawatte erneut schräg nach oben durch die Schlinge.
  8. Ziehe das breite Ende durch die entstandene Schlaufe.
  9. Stecke das schmale Ende in die dafür vorgesehen Schlaufe und richte den Knoten. 
  10. Fertig!
Krawatte binden Anleitung

Jetzt hast Du verschiedene Krawattenknoten kennengelernt und ich hoffe du weißt jetzt wie bindet man eine Krawatte? Wie hat Dir unsere Krawatten-binden-Anleitung gefallen?

Love, JadeJade Johnson
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG