Box-Clutch - Boxen sind die neuen Taschen

von Sandra Koehler | Trends | 2016-12-07
Clutch

Wir Frauen geben es immer wieder zu: Ohne Handtasche fühlen wir uns nackt! Dabei ist es völlig egal, wie viel wir darin verstecken, Hauptsache sie ist an unserer Seite. Die letzten Jahre haben wir uns von extragroßen Shoppern, über Rucksäcke bis hin zu Crossbodybags bewegt. Je mehr wir mittragen wollten, desto geräumiger musste die Tasche sein. Eine logische Sache, wenn man das Ganze rein praktisch betrachtet. Andererseits bieten kleine Versionen den Vorteil, dass man eben nicht alles mitnehmen kann. Wir müssen uns auf die wichtigsten Dinge beschränken und das tut vor allem unseren Rücken und Schultern gut. Schließlich brauchen wir nicht täglich 5 Lippenstifte, 3 verschiedene Parfüms und 2 Handcremes. Das Handy, die Kreditkarte und unser Schlüssel finden auch in stylishen Clutches Platz.

Out of the Box!

Out of the Box

Seit einiger Zeit zeichnet sich ein Trend zu robusteren Taschen ab. Während immer mehr Labels auf Trageketten setzen, verwandeln sich auch immer mehr Clutches in Boxen. Bunt, glitzernd, bestickt, verziert und auffällig sind die neuen Pieces. Sie sind ein Fashion Statement – keine Frage. Warum sie trotzdem oder gerade deshalb zu jedem Outfit passen? Weil unsere Vorlieben momentan sehr zu richtig hellen Pastell- und sehr dunklen Tönen neigen.

Elegant & Casual

Glitzer, Perlen und Pailletten passen am besten zu Partyoutfits und eleganten Kombinationen. Ein schwarzes Kleid, spitze Pumps und schlichter Schmuck legen den Fokus automatisch auf deine tolle Clutch. Für casual Looks sind knallige, bunte und farbenfrohe Taschen besonders gut geeignet. Eine helle Mom-Jeans, ein kuscheliger Sweater in Erdtönen und abgestimmte Boots warten regelrecht auf einen Hauch Farbe in deinem Outfit.  

Love, SandraSandra Koehler
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG