Cut Out Bikini: Der Trend des Jahres

von Sarah Schwaemmlein | Trends | 2018-04-04
Cut Out Bikini: Der Trend des Jahres

Die Tage sind endlich wieder länger und so langsam verlässt uns auch das kalte Schmuddelwetter. Unsere Stimmung wird besser und es gibt eine Sache, der wir jetzt noch sehnsüchtiger entgegenblicken: Unserem Sommerurlaub. Egal ob ihr schon plant wo die Reise hingeht und welchen Strand ihr auschecken müsst, oder ob ihr euch einfach nur ein schönes entspanntes Wochenende auf Balkonien oder im naheliegendem Schwimmbad macht: Die richtige Bademode muss her. Denn ob zum Sonnen oder Schwimmen, sie ist essentiell. Falls ihr noch ein bisschen Inspiration beim Kauf eurer Bademode braucht, stellen wir euch heute einen der Top Trends in Bikinis von 2018 vor, oder schaut doch vielleicht einfach bei Revolve vorbei - die Riesenauswahl an aktueller Bademode hat es uns wirklich angetan!

Trend 2018: Cut-Out Bikini

Cut Out Bikini: Der Trend des Jahres

Die Trends diesen Jahres sind vielseitig wie immer: von Asymmetrie, zu Schnürungen oder Volants: Es kommt keine Langeweile in den Designs auf.

Wir haben uns besonders in die angesagten Cut Out-Bikinis verliebt. Schon seit einigen Jahren angesagt, doch immer noch aktuell, zieren diese besonderen Schnitte viele Körper.  Die Cut-Outs verleihen dem Bikini ein Extra an Sexappeal und gerade an den auch in diesem Jahr beliebten High Waist Bikinihosen sehen die Cut Out besonders gut aus. Egal ob einfache Schlitze oder ornamentartige Aussparungen: Der Fantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt.

 

Ihr findet am Bikini ist sowieso schon zu wenig Stoff? Eine eben so angesagte Alternative sind die Cut Out- Badeanzüge.

Cut Outs eignen sich übrigens besonders gut für Frauen, die sich gerne mehr Kurven wünschen, denn die Cut Outs zaubern durch ihre Unterbrechungen Konturen.

Wie findet ihr den Trend von Cut-Out Bikinis?

 

Love, SarahSarah Schwaemmlein
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG