Wir lieben dekadente Partykleider!

von Sandra Koehler | Trends | 2016-11-04
Wir lieben dekadente Partykleider!

Woran wir merken, dass es tatsächlich Herbst ist? An den herrlich dekadenten Farben und Stoffen, die wir im Tausch gegen filigrane und einfache Sommerlooks tragen. Besonders Partykleider aus Samt, Spitze und Pailletten ziehen uns an, im wahrsten Sinne des Wortes. Sie erfordern kein aufwendiges Styling, sondern sind selbst das Highlight jedes Outfits. Schlichte Taschen und passende Pumps, ein dezentes Makeup und Haare im Undone Look - schon seid ihr bereit für die nächste Party! Warm und stilsicher war noch nie so leicht wie diese Saison. 

Samtkleider

Früher trugen ihn die größten Könige und Herrscher, heute tun wir es - Samt gehört in unsere Wintergarderobe wie kein zweites Material. Kuschelig, weich und schimmernd hält es uns nicht nur warm, sondern weckt unsere Vorfreude auf Weihnachten. Vorsichtig solltet ihr jedoch bei der Farbwahl sein. Helle Nuancen tragen schnell auf. Haltet eure Samt Pieces besser in dunklen Tönen, wie Schwarz, Waldgrün oder Bordeauxrot. 

Spitzenkleider

Zugegeben, Spitze ist auch im Sommer in unseren Outfits zu finden. Allerdings in anderen Farbkombinationen. Während der kalten Jahreszeit wechseln wir zu Bordeauxrot, Königsblau und Schwarz. Dabei muss das Kleid nicht komplett aus Spitze bestehen, kleine Highlights reichen meist schon aus. Vor allem Silk Dresses mit Spitzen Applikationen sehen toll aus!

Paillettenkleider 

Wenn wir an Paillettenkleider denken, kommt uns automatisch Silvester in den Sinn. In keiner anderen Nacht wollen wir so sehr funkeln und glitzern wie zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Das hält uns aber nicht davon ab, bereits vorher auf Pailletten zu setzen! 

Love, SandraSandra Koehler
Wir lieben dekadente Partykleider!
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG