Die Sommerkleider 2018: Trends und Looks

von Janni Hansen | Trends | 2018-04-10
Die Sommerkleider 2018: Trends und Looks

Mit steigenden Temperaturen dürfen wir endlich unser liebstes Kleidungsstück aus dem Winterschlaf wecken: das Sommerkleid! Denn die diesjährigen Trends versetzen uns in tiefe Vorfreude auf den kommenden – wenn auch kurzen – Sommer in Deutschland! Welche Sommerkleider in deinem Schrank nicht fehlen dürfen und wie du sie am besten kombinieren kannst, verraten wir dir heute!

Sommerkleider 2018

Ob geblümt, bunt oder entspannt – die Trends und Looks der Sommerkleider sind vielseitig und modern. Angelehnt an die 70er und 80er Jahre versprühen sie tollen Hippie-Flair, den wir zu gerne in unsere Looks einbauen. Aber auch lässige Modefrauen kommen auf ihre Kosten und dürfen sich über entspannte Modelle mit Wow-Faktor freuen.

Die Sommerkleider 2018: Trends und Looks

Das Wickelkleid

Der Trend: Bunte Farben, tiefe Ausschnitte und Wickeloptik, das Trendteil des Sommers zaubert eine tolle Silhouette und sorgt somit für aufregende Looks.  

Der Look: Wickelkleider sind vielseitig kombinierbar und passen sich deshalb jedem Stil an. Ob romantisch oder rockig – Du hast die Qual der Wahl!

Das 80er Blumenkleid

Der Trend: Blumenkleider finden sich diesen Sommer in neuen Schnitten und Formen wieder. Angelehnt an die 80er Jahre gehen die Designer zu spezielleren Modellen über, die dank asymmetrischer Schnitte und Kittelform überzeugen.

Der Look: Die coolere Version der bisherigen Blumenkleider – hier findest du weitere Teile mit Blumenprint – tragen wir am liebsten zu bunten Minibags, Sneakers und oversized Jeansjacke.

Ähnliche Produkte

Das Sweatshirtkleid

Der Trend: Entspannte Modefrauen werden den Trend rund um Sweatshirtkleider lieben, denn sie sind unkompliziert, lässig und modern. Die perfekte Wahl für einen undone Look, der wahnsinnig cool ist!

Der Look: Sweatshirtkleider funktionieren besonders an kühleren Tagen super mit klobigen Boots und angesagter Sonnenbrille.

Das Folklore-Kleid

Der Trend: Die 70er Jahre faszinieren nicht nur die Designer und ihre Kollektionen, sondern auch uns. Folklore-Kleider reichen oftmals bis zu unseren Knöcheln und verzaubern mit leichten Stoffen, Mustern und Farben.

Der Look: Ganz der Seventies entsprechend tragen wir die Hippie-Kleider zu luftigen Sandalen und Strohtaschen. Besonders harmonisch wirken hier außerdem Ketten-Layerings oder Ring-Stackings.

Ähnliche Produkte

Das Hemdblusenkleid

Der Trend: Das Hemdblusenkleid verspricht lockere Vielseitigkeit, die wir tagtäglich neu stylen können. Modelle in Midilänge, mit Streifen oder Schleifen haben es uns angetan und stehen ganz oben auf der Shoppingliste!

Der Look: Das Schöne an diesen Modellen ist ihre Wandelbarkeit. Wir tragen sie zu Sneakers, Boots, Pumps – zu Lederjacken, Jeansjacken und Blazer. Hier verraten wir dir die coolsten Jeansjacken-Looks!

Wir wünschen dir viel Spaß beim Shoppen deiner Sommerkleider! :)

Love, JanniJanni Hansen
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG