Trendreport: Socken und Pumps, geht das?

von Sarah-Lena Reulink | Trends | 2017-01-04
Socken in Pumps

Könnt ihr euch noch an die guten alten Witze über deutsche Urlauber erinnern, die stets weiße Tennissocken in ihren Sandalen tragen? Wir haben sehr darüber gelacht, und zwar alle – ausnahmslos. Schande über unsere Häupter, denn das wird 2017 zum Trend. Wer zu Weihnachten und Silvester noch keine Glitzersöckchen in Loafern oder Ankle Boots entdecken konnte, der sollte sich die nächsten Wochen umschauen. Wort wörtlich gesehen. Das mag für manche gewöhnungsbedürftig sein, uns signalisiert es vor allem eins: Unsere liebsten Pumps, und Lace-Ups können wir auch jetzt schon tragen. Yupi!

Look 1 - Street Wear

Das Schöne an diesem Trend ist, dass wir ihn super lässig, aber auch chic kombinieren können. Für Variante Nr. 01 tragen wir Basics und setzen einen klitzekleinen Stilbruch zur Auflockerung des Looks ein. Schnappt euch eure liebste Boyfriend Jeans, am besten in hellem Used Denim, ein gestreiftes Sweatshirt, einen schwarzen Mantel und schwarze Loafers, aber vergesst nicht eure knalligen Socken in Rot mit rosanen Sternchen. Der Mustermix ist zwar nur minimal, doch super cool. Ihr kommt bequem und mit warmen Füßen durch die Stadt, ohne dicke Boots tragen zu müssen, sondern könnt direkt die Frühlingsschuhe auspacken.

Look 2 - High Fashion

Um den Fokus auf die schönen Söckchen zu legen, greifen wir bei unserem eleganten Outfit zur Glitzer oder auch Metallic Variante. In Kombination mit einem Midi Tüllrock, einem feinen Turtle Neck Pullover und Lace-Up Pumps kommt der neue Trend perfekt zur Geltung. Haltet euren Look, bis auf die Socken, in gedeckten und schlichten Farben, damit der Gesamteindruck nicht zu überladen wirkt.

Love, Sarah-LenaSarah-Lena Reulink
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG